German Memes Wiki
Advertisement

Rainer Winkler a.k.a. der Drachenlord

+49 176 62588889

Drachenlord a.k.a. Drachenlords, Drachenlord1510, Drachen, Drache, DrachenGamesLP, Drachenbarde, Joker1510, PhoenixDrache, Drache Offiziell, Drachen Lord, Drache mit gebrochenen Flügel, bürgerlich Rainer Winkler (*2. August 1989 in Neustadt an der Aisch), ist ein deutscher YouTuber und Streamer. In seinen älteren Videos befasste er sich überwiegend mit Metal, weshalb er seine Zuschauer stets mit "Metal Leute" begrüßt. Später bestand seine Internetpräsenz jedoch fast ausschließlich aus Gaming-Streams, Videos über belanglose Themen und Gespräche über seine sogenannten Haider. Um ihn hat sich ein Personenkult gebildet, der auch als das Drachengame bezeichnet wird. Dieser gipfelte im Schanzenfest am 20. August 2018, bei dem sich hunderte, hauptsächlich männliche Personen, darunter auch bekannte deutsche YouTuber, vor seinem damaligen Wohnort versammelten.

Familie[]

Rainer Winkler ist der Sohn von Rudolf und Rita Winkler und der ältere Bruder von Ramona Winkler.

Rudolf Winkler (*04. Juli 1953) arbeitete als LKW-Fahrer bei einer Baufirma. Am 03. Juli 2011 verstarb er im Alter von 57 Jahren an den Folgen von Proststakrebs. Nach seinem Tod vererbte er seinem Sohn das Grundstück sowie eine fünfstellige Geldsumme.

Rita Winkler (*23. August [Jahr unbekannt]) war Hausfrau. Kurz nach Rudis Tod zog sie zu ihrem neuen Partner. Seitdem haben sie und Rainer den Kontakt zueinander abgebrochen.

Ramona Winkler ist zurzeit verheiratet und hat Kinder. Auch sie hat keinen Kontakt mehr zu Rainer.

Werdegang[]

Im Jahr 2006 erhielt Rainer W. sein Abschlusszeugnis vom sonderpädagogischen Förderzentrum in Bad Windsheim. Zwischen 2006 und Januar 2013 war er in mehreren Zeitarbeitsfirmen beschäftigt und war zwischenzeitlich arbeitssuchend. Am 10. August 2011 erstellte er seinen ersten YouTube-Kanal "DrachenLord1510", auf dem er am 01. Juli 2012 sein erstes Video veröffentlichte, welches er seinem verstorbenen Vater widmete.

Drachenlord's Community[]

Rainers ehemaliges Haus, auch Drachenschanze genannt, wurde regelmäßig von Haidern besucht.

Haider[]

Die Haider (abgeleitet von "Hater") sind jene Personen, die negativ gegenüber Rainer Winkler eingestellt sind, da sie seine Aktionen und Aussagen als provokant empfinden. Dessen Community besteht fast ausschließlich aus solchen Haidern, und das nicht ohne Grund. Jahrelang hat Rainer W. den Zorn vieler Internetnutzer heraufbeschworen. Seitdem erstellen Haider regelmäßig humoristische und/oder kritische Drachenlord-bezogene Inhalte im Internet, welche allgemein als "Mett" bezeichnet werden. Hierzu gehören Reuploads, Zusammenschnitte, Best Of's, Reaktionsvideos, Haidersongs, Memes, Parodien und sogar Computerspiele. Nachdem er seine Adresse preisgegeben hat, besuchten ihn regelmäßig Schaulustige an seinem damaligen Haus, der sogenannten Drachenschanze, wo er sie dann meist lautstark anbrüllte. Einige davon nahmen Besuchervideos auf, die sie auf YouTube hochluden. Die Haider werden in nahezu jedem seiner Videos thematisiert. Unerfahrene oder schlecht informierte Haider werden Level 0 Haider oder auch Kuchenkinder (in Anlehnung an die Fangemeinde des YouTubers KuchenTV) genannt. Beispiele für Haider-Kanäle auf YouTube sind unten aufgelistet und verlinkt.

Typischer YouTube-Kommentar eines Drachis

Drachis[]

Die wenigen Fans, die Rainer W. noch nicht vergrault hat, werden Drachis genannt. Sie empfinden Mitleid für ihn, weshalb sie ihn in Form von Geldspenden, kostenpflichtigen YouTube-Kanalmitgliedschaften oder Käufen von Artikeln auf seiner Amazon Wunschliste finanziell unterstützen. Das hält ihn allerdings nicht davon ab, sie zu beleidigen und/oder zu bannen, sobald sie sich ihm gegenüber in irgendeiner Weise kritisch äußern oder ihm in irgendeinem Punkt widersprechen. Es kam schon oft vor, dass Drachis von Rainer W. so sehr enttäuscht wurden, dass sie selber zu Haidern wurden.

Häufig verbreitete Irrtümer[]

Wichtig für alle Neulinge im Drachengame

"Drachenlord ist das Opfer"[]

Rainer W. ist nicht das Opfer des Hasses, er profitiert von dem Hass. Ohne seine Haider hätte er keine Fans, die seinen Lebensunterhalt bezahlen, denn erstens wäre er ohne die Haider nicht relevant. Zweitens zahlen seine ihm wohlgesonnenen Zuschauer nicht für seinen unaufwändigen, belanglosen Content (in dem er übrigens meistens die Haider thematisiert), sondern für das Gefühl, einem Menschen geholfen zu haben, der es sonst in seinem Leben sehr schwer hat, aufgrund der Haider. Diesen Eindruck versucht er gezielt im Internet zu vermitteln, indem er die Haider instrumentalisiert.

Langer Rede kurzer Sinn: Keine Haider = keine Fans = kein Geld. Rainer W. ist sich dessen durchaus bewusst und versucht daher, den Hass weiter zu entfachen. Besuche von Haidern, die ihn bei seiner "Arbeit" stören, sind dabei lästige Begleiterscheinungen, die er für mehr "Mitleidsspenden" in Kauf nimmt.

"Er setzt sich gegen Mobbing ein."[]

Dass Rainer W. unermüdlich den Kampf gegen Mobbing führt, hat er schon mehrfach berichtet, ist aber eine unwahre Behauptung. Ihm geht es lediglich darum, dass er selbst nicht "gemobbt" wird. Personen, zu denen er keinen näheren Kontakt hat, einschließlich realer Mobbingopfer, sind ihm gänzlich egal. Er hatte eine Anfrage erhalten, an einer Schule einen Vortrag zum Thema Mobbing zu halten, welche er eiskalt ablehnte.

"Er hat Mitleid verdient."[]

Die meisten Menschen, die sich nur oberflächlich mit Rainer W. und dem Drachengame befasst haben, empfanden schon mal Mitleid mit ihm, einschließlich derjenigen, die später selbst zu Haidern wurden. Auf den ersten Blick wirkt es so, als sei er ein unschuldiges Opfer, dass tagtäglich mit Armut und Mobbing zu kämpfen habe und nichts dagegen tun könne. Sobald man sich jedoch näher mit Rainer W. auseinandersetzt, wird ersichtlich, dass er in Wahrheit nicht das Opfer, sondern der Verursacher seiner Lebensumstände sowie des vermeintlichen Mobbings ist. Diese Wahrheit versucht er stets bewusst zu verschleiern, um das von ihm aufgebaute Image des bemitleidenswerten Opfers aufrechtzuerhalten und somit noch mehr Spenden zu erreichen.

"Eigentlich ist er nett, man kennt nur seine schlechten Seiten."[]

Rainer W. gibt sehr viel über sich preis, manchmal auch zu viel. Anhand der enormen Menge an Bild- und Videomaterial, welches über ihn existiert, lässt sich sein Charakter ziemlich genau erahnen. Respektloses Verhalten, Überheblichkeit, Heuchelei, Empathielosigkeit, Arroganz und Lügen sind dabei sehr präsent. Sympathische Momente sind hingegen äußerst selten zu sehen und sind Ausnahmen, die die Regel bestätigen. Wäre er wirklich ein netter Mensch, würde er dies zeigen, jedoch beweist er häufig das Gegenteil in seinen eigenen Videos. Zahlreiche Besuchervideos bestätigen diesen Eindruck.

"Die Haider zerstören sein Leben."[]

Rainer W. ist für seinen Lebensweg selbst verantwortlich. Er hat sich freiwillig von den sozialen Medien finanziell abhängig gemacht. Den Großteil seines Geldes verschwendet er. Sein Grundstück ist ungepflegt und durch seinen Lebensstil ist seine Gesundheit nachhaltig gefährdet. Nichts davon ist die Schuld der Haider. Tatsächlich profitiert er von dem Hass im Internet, welcher bei manchen Menschen Mitleid auslöst und sie somit zum Spenden veranlasst.

"Die Haider erfreuen sich am Leid anderer Menschen."[]

Oft wird behauptet, dass die Haider einem anderen Menschen schaden wollen, um sich an dessen Leid zu erfreuen, weil sie mit ihrem eigenen Leben unzufrieden seien und ihren Frust abbauen wollen. Wenn das der Fall wäre, könnten sie sich ein Opfer aus ihrem Umfeld suchen, welches sie regelmäßig schikanieren können, anstatt zum Teil mehrere hunderte Kilometer zur Drachenschanze zu fahren, nur um sich einmal von Rainer W. anschreien zu lassen. Dass ausgerechnet er soviel Hass erfährt, ist kein Zufall.

"Jeder andere hätte sich in seiner Situation selbst umgebracht."[]

Jeder vernünftige Mensch hätte an seiner Stelle eigene Fehler eingestanden und versucht, sie in Zukunft zu vermeiden, bzw. den eigenen Kanal gelöscht. Für Rainer W. ist beides keine Option, da Eingeständnisse seiner Meinung nach ein Zeichen von Schwäche seien bzw. da er sonst arbeiten müsste.

"Die Haider treiben ihn in den Selbstmord."[]

Dies ist extrem unwahrscheinlich. Den Suizid könnte Rainer W. nicht mit seinem Ego vereinbaren, da er dann "besiegt" wäre. Ihn zum Selbstmord zu motivieren, war nie die Absicht der Haider.

"Der Hass hat ihn verändert."[]

Hätte Rainer W. nicht von Anfang an seine Zuschauer respektlos behandelt, wäre keine Haiderszene um ihn entstanden. Der Hass ist das Resultat aus seinem Verhalten, nicht umgekehrt.

Warum wird der Drachenlord so gehasst?[]

Drachenlords_sympathische_Seite

Drachenlords sympathische Seite

Schlechtes Verhalten[]

Er behandelt jeden respektlos. Er bannt und beleidigt willkürlich Zuschauer, sogar seine zahlenden Fans, beispielsweise wenn sie ihm eine Frage stellen, die er bereits mehrfach beantwortet hat.

Provokante Aussagen[]

Er hat den Holocaust als "nice Sache" bezeichnet. Er hat sich selbst mit jüdischen Holocaustopfern verglichen. Er hat die Haider mit Terroristen verglichen. Er sagte, er würde die gesamte Menschheit auslöschen, wenn er dies könnte. Er hat gesagt, der Terroranschlag in Wien war nicht so schlimm, weil irgendwo immer ein Amoklauf passiert und weil seine Situation viel schlimmer ist. Er bezeichnet Bauarbeiter pauschal als zu dumm und unfähig mehr aus ihrem Leben zu machen. Er bezeichnet Studenten als faule Vollidioten, die den ganzen Tag rumsitzen. Er nannte den verstorbenen Fußballer Diego Maradona "einen Lutscher". Er nannte einen türkischen Besucher "Mahmut" und sagte, er solle sich "zurück in seine Dönerbude verpissen". Er beleidigte Besucher mit dem N-Wort. Er sagte zu einem Rollstuhlfahrer: "Ich kann stehen, du ned". Er prahlte auf Discord mit Kontakten zu Nazis.

Körperliche Gewalt[]

Er ist sehr impulsiv und wird schnell aggressiv. Er hat einen Besucher mit einem Schlagstock angegriffen. Er hat einen Besucher mit einer Axt beworfen. Er hat einen Besucher mit Pfefferspray angegriffen. Er hat einen Besucher mit einer Taschenlampe geschlagen. Er hat das Auto eines Besuchers mit Steinen beworfen. Er schlug mit einem dicken Ast auf die Motorhaube eines Autos ein, welches rein zufällig an seinem Haus vorbei fahren wollte; ohne den Eingriff der örtlichen Polizei wäre es auch zu Übergriffen auf die Insassen gekommen. Er hat während der Corona-Pandemie mehrere Besucher angespuckt. Er hat mehrere Besucher mit Glasflaschen, Steinen oder Metallstangen beworfen. Er hat auch weitere Besucher versucht, physisch anzugreifen. Er wurde mehrfach wegen schwerer körperlicher Verletzung verurteilt. Er würde jeden ermorden, der vor seinem Haus steht, wenn er dürfte.

Sexuelle Belästigung und Notgeilheit[]

Er hat ungefragt mehreren Frauen sowie minderjährigen Mädchen Penisbilder geschickt. Er hat sein bestes Stück vor zwei Personen (einem Erwachsenen und einem 6-jährigen Kind) entblößt, wie er selbst zugegeben hat. Er hat gesagt, dass er gern Sex mit einem Pferd (männlich oder weiblich) oder einem großen Wassertier hätte. Er hat als Legastheniker ohne sexuelle Erfahrung Erotikliteratur veröffentlicht (z. B. Sex im Mittelalter). Er hat auf seinen damaligen PornHub-Account, welcher inzwischen gelöscht wurde, mehrere Videos hochgeladen, in denen er masturbiert. Er blendete den Link zu seinem PornHub-Account in seinen YouTube-Videos ein.

Tierquälerei[]

Er hat zwei Hamster verhungern lassen. Als er damit konfrontiert wurde, behauptete er, die Hamster würden Winterschlaf halten. Dabei halten Hamster in der Realität keinen Winterschlaf. Er hat eine Katze mit Kuhmilch und Schweinefleisch gefüttert, als diese durch Haider zum Tierarzt gebracht wurde war sie gesundheitlich angeschlagen und verwurmt.

Belästigung der Nachbarschaft und der Polizei[]

Er schreit grundlos laut durch das Dorf, ohne Rücksicht auf Lärmbelästigung seiner Nachbarn. Er schreit den Besuchern auch noch hinterher, wenn sie die Schanze verlassen. Er löst oft manuell den Alarm aus, was ebenfalls eine erhebliche Lärmbelästigung für die Nachbarschaft darstellt. Er ruft regelmäßig bei der Polizei an, wenn Leute vor seinem Haus stehen, auch wenn diese keine Straftat begangen haben. Er ist unfreundlich zu den Polizisten, wenn sie von den Besuchern keine Strafe verlangen. Er behauptet, die Polizei würde ihren Job nicht richtig machen. Er ruft bei manchen, in der Regel harmlosen Haiderbesuchen den Polizeinotruf 110. Tatsächlich führte dieses Verhalten dazu, dass die Polizei seine Anrufe teilweise gar nicht mehr entgegen nimmt.

Paranoia[]

Er verdächtigt grundsätzlich alle Personen, die sich vor seinem Haus befinden, als Haider und filmt diese unerlaubt. Er veröffentlicht die Gesichter dieser Personen unzensiert und notiert bei vorbeifahrenden Autos das Kennzeichen.

Arroganz[]

Er ist extrem arrogant und narzisstisch. Er hat sich selbst als "das höchste Wesen" und "Gott aller Götter, Master aller Masters" bezeichnet. Er bildet sich ein, mehr erreicht zu haben im Leben als seine Zuschauer, weil er ein bekannter YouTuber ist. Er nimmt keine Ratschläge an, weil er der Meinung ist, sowieso alles besser zu wissen.

Lügen[]

Er lügt ständig. Er verbreitet in Streams private Infos und Unwahrheiten über seine Familie. Er hat Gerüchte über Frauen verbreitet, die ihn nicht daten wollten. Er erzählt bei jeder Gelegenheit, er habe zwei Freundinnen und mehrere Kumpels, was offensichtlich nicht stimmt. Er behauptet, er hätte 6 Jahre lang Kampfsport praktiziert. Er erzählt von Angriffen auf ihn, die so nie stattgefunden haben (z.B. Bedrohung mit Schusswaffe). Er verdreht tatsächliche Ereignisse in seine Erzählungen so, dass er als Opfer dasteht (z. B. Angriff mit Schlagstock). Er hat seinen Tod in Form einer Fake-Todesanzeige vorgetäuscht. Er hat eine Ohrverletzung durch einen Böllerwurf vorgetäuscht, um Mitleid und Aufmerksamkeit zu bekommen. Er hat mehrfach fälschlicherweise angekündigt, mit YouTube aufzuhören. Er versucht immer, sich selbst besser und seine Gegner schlechter darzustellen.

Selbstdarstellung als Opfer[]

Er gibt den Haidern die alleinige Schuld an seiner Situation, für die er selbst verantwortlich ist. Er stellt alle Haider pauschal als böse Mobber dar. Er stellt sich selbst als jemanden dar, der sich gegen Mobbing einsetzt, obwohl ihm andere Menschen egal sind und es ihm eigentlich nur um sich selbst geht. Er nimmt jede Form von Kritik als Mobbing wahr. Er beleidigt Leute wegen ihres Aussehens, obwohl er behauptet, gegen Mobbing zu sein. Er zeigt jede noch so kleine Verletzung (Kratzer, blaue Flecken) in seinen Videos. Er erwähnt die Haider bei jeder Gelegenheit. Er versucht, Mitleid zu bekommen, um von seinen Zuschauern zu profitieren.

Inkompetenz[]

Er versagt in allem, was er versucht. Er scheitert in einfachsten Kinderspielen. Er besitzt ein sehr geringes Allgemeinwissen. Er hält sich trotz seiner geistigen Inkompetenz für besonders intelligent und bemerkt nicht, wenn er Unsinn erzählt. Er redet über Themen, von denen er keine Ahnung hat.

Kritikunfähigkeit[]

Er behauptet immer, dass er Recht hat, auch wenn ihm Leute das Gegenteil beweisen. Er ist unbelehrbar, uneinsichtig und begeht immer wieder dieselben Fehler. Er sucht die Schuld immer bei anderen und nie bei sich selbst. Er ist völlig beratungsresistent und reagiert auf konstruktive Kritik stets gereizt.

Rechtfertigungen[]

Er versucht, sich für jeden Fehler zu rechtfertigen. Er behauptet oft, sobald er für eine Aussage kritisiert wird, dass er diese nur sarkastisch gemeint habe. Er kündigt Videos sowie ganze Videoformate im Voraus an, lädt diese aber oft nicht hoch und benutzt irgendeine faule Ausrede dafür. Er simuliert Krankheiten, um Streams früher zu beenden oder versprochene Videos nicht erstellen zu müssen.

Faulheit[]

Er gibt sich keine Mühe für seine Videos und Streams, obwohl diese seine einzige Einnahmequelle sind, abgesehen von Spenden. Er wirkt in den Videos und Streams meist unmotiviert und gelangweilt. Er produziert unaufwändige Musikvideos zu seinen Songs. Er schreibt seine Songtexte nicht selbst. Er lässt teilweise Skripte für seine Videos von Fans schreiben. Er setzt trotz des Hasses seine YouTube-Karriere fort, um nicht arbeiten zu müssen. Er hat aufgrund seiner Arbeitslosigkeit sehr viel Freizeit, die er jedoch nicht in das Verbessern der Qualität seiner Videos investiert.

Umgang mit Geld und seinem Erbe[]

Er hinterzieht Steuern. Er hat ein riesiges Grundstück mit Haus, Garage und Scheune geerbt, welches er verfallen lässt und zumüllt. Er hat mehrere Scheiben an seinem eigenem Haus eingeschlagen. Er lädt seinen Müll auf seinem Hof ab, um nicht für die Müllabfuhr bezahlen zu müssen, und behauptet, die Haider hätten den Müll auf seinem Grundstück entsorgt. Er hat einen fünfstelligen Geldbetrag geerbt, den er für unnötige Dinge (z. B. Fake Chats, Telefonsexhotlines, Handyspiele, Online-Glücksspiele) ausgegeben hat. Er hatte vor dem Verkauf seines Hauses an die Gemeinde Emskirchen Schulden im fünfstelligen Bereich (ca. - 60.000 €, Stand 19.12.2020). Er hat sich vom Geld des Hausverkaufs ein unnötig teures Auto (Ford Ranger, ca. 40.000€) sowie andere Spielereien gekauft. Er gibt das ihm gespendete Geld für unnötige Impulskäufe aus. Er hat jeglichen Bezug zu Geld verloren, weil er nie dafür gearbeitet hat.

Betteln um Spenden[]

Er bettelt oft um Geldspenden und Käufe von Artikeln auf seiner Amazon Wunschliste. Er stellt unnötige, teilweise mehrere hundert Euro teure Luxusartikel auf seine Amazon Wunschliste, damit andere diese aus Mitleid kaufen. Er betrachtet Spenden an ihn als selbstverständlich. Er hat Fans, die trotz allem, was er getan hat, für ihn Geld ausgeben. Er gibt mit Dingen an, die andere ihm gekauft haben. Er benutzt einen Großteil dieser Gegenstände so gut wie nie und wirft diese nach einmaliger Nutzung auf dem Müll.

Besondere Ereignisse im Drachengame[]

Veröffentlichung der Adresse[]

05. Februar 2014: Rainer W. lud ein Video hoch, in dem er seine vollständige Adresse nannte und die Haider dazu aufforderte, ihn persönlich zu besuchen. Laut eigener Aussage sei der Grund dafür gewesen, dass seine Schwester auf einem Neonazi-Forum von einer ihm unbekannten Person bedroht und mit einer Computerstimme angerufen wurde. Daraufhin wollte er angeblich seine Familie schützen, indem die Haider stattdessen zu ihm kommen. Er behauptet, das Video nach wenigen Minuten seit der Veröffentlichung gelöscht zu haben, jedoch wurde es von Haidern mehrfach neu hochgeladen. Drachen_Klassiker_-1_Traut_euch,_kommt_zu_mir_!

Feuerwehreinsatz[]

15. Juli 2015: Ein Haider löste durch einen Notruf einen Großeinsatz der Feuerwehr beim Haus von Rainer W. aus, während dieser streamte. Dabei handelte es sich um eine bewusste Falschmeldung. Der Anrufer wurde deswegen sowie wegen weiterer Verbrechen zu einer Haftstrafe von 3 Jahren und 5 Monaten verurteilt. Drachenlord_kriegt_besuch_von_der_Feuerwehr

Mettwoch[]

19. August 2015: Eine Haiderin hat unter dem Pseudonym "Erdbeerchen" mit Rainer W. Kontakt aufgebaut und sexuelles Interesse an ihm vorgetäuscht. Dieser hat sich mit ihr zu einem Livestream auf YouNow verabredet, um ihr dort einen Heiratsantrag zu machen. Als Rainer W. voller Vorfreude die entscheidende Frage stellte, lehnte Erdbeerchen ab und beleidigte ihn. Anschließend sprangen zwei Männer mit Tröten ins Bild und lachten ihn aus. Einer der beiden war der zurzeit inaktive YouTuber "Dorian der Übermensch", der auch an der Planung der Aktion beteiligt war. Der Stream fand an einem Mittwoch statt, daher kommt auch die Bezeichnung "Mettwoch", die sich aus Mett und Mittwoch zusammensetzt. Drachenlord_-_Erbeerchen_(Mettwoch)

Fake-Todesanzeige[]

29. Dezember 2015: Auf dem YouTube-Kanal von Rainer W. wurde eine Todesanzeige veröffentlicht, die angeblich von einem Freund verfasst und hochgeladen wurde. Nach kurzer Zeit stellte sich die Anzeige als Fälschung heraus, durch die Rainer W. kurzzeitig Mitleid und Aufmerksamkeit generieren wollte. Danach setzte er seine Aktivität auf YouTube wie gewohnt fort. Drachenlord_ist_tot_R.I.P.

Drachenlord im russischen Fernsehen[]

26. Juli 2016: Eine Nachrichtensendung im russischen Fernsehen berichtete über den Amoklauf in München vom 22. Juli 2016. Dabei wurde ein Bild von Rainer W. mit einer digital hinzugefügten Pistole eingeblendet, das den Täter zeigen sollte. Das Bild wurde zuvor auf Twitter von einem Benutzer namens @FaulOffiziell gepostet, der ihn scherzhaft als Täter des Anschlags in München betitelte. Das russische Fernsehen hielt dies für echt. Drachenlord_in_den_russischen_Nachrichten_(KEIN_Fake!)

Schanzenfest[]

20. August 2018: Das Schanzenfest war eine Versammlung rund um die Drachenschanze, die als das größte Ereignis im Drachengame gilt. Es wurde durch Unbekannte bereits seit April 2018 angekündigt. Trotz Versammlungsverbot waren ca. 600 bis 800 Menschen anwesend, einschließlich bekannte deutsche YouTuber wie Adlersson, Exsl95 und Tanzverbot. Die Polizei war ebenfalls vor Ort, um Ausschreitungen zu verhindern. Es wurden kleinere Straftaten begangen und ca. 300 Platzverweise durch die Polizei ausgesprochen. Zahlreiche Medien berichteten über das Schanzenfest. Drachenlord_Neues_vom_Schanzenfest_20.08.2018_Zusammenfassung

Drachenlord im türkischen Fernsehen[]

18. März 2019: Ähnlich der Panne im russischen Fernsehen, berichtete eine türkische Nachrichtensendung über den Terroranschlag in Utrecht vom 18. März 2019 und zeigte Bilder von Rainer W. als Täter. Die Bilder wurden zuvor auf Twitter unter dem Hashtag #Utrecht gepostet. Drachenlord_im_türkischen_Fernsehn_(24_TV)_18.03.2019

Streamingverbot[]

28. März 2019: Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) untersagte Rainer W. das Livestreaming, da er als reichweitenstarker Streamer eine Rundfunklizenz benötigt. Der Antrag auf eine Rundfunklizenz wurde aufgrund fehlender Unterlagen abgelehnt. Laut eigener Aussage von Rainer W. wurde der Antrag samt Unterschrift von einem Haider gefälscht und eingereicht. Er hätte einen neuen Antrag stellen können, was er aber nicht getan hat. Unter Tränen verkündete er, dass er ab sofort nicht mehr streamen könne und dass die Haider an allem schuld seien. Seitdem hat er dennoch regelmäßig gestreamt und sich somit der Untersagung widersetzt. Drachenlord_01.02.2019_Drachengame_endet._Drache_weint._Uncut_-_Letzter_Stream_wegen_Verbot

Gerichtsurteil[]

21. Oktober 2021: Rainer W. wurde am Strafjustizzentrum in Nürnberg wegen schwerer Körperverletzung und Polizistenbeleidigung in mehreren Fällen zu einer zweijährigen Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt. Er wurde zuvor bereits zweimal zu einer Bewährungsstrafe verurteilt und stand während des Prozesses vom 21.10.2021 unter laufender Bewährung. Dabei verstieß er gegen die Bewährungsauflagen, indem er die geforderten Sozialstunden nicht ableistete, am Anti-Aggressions-Training nicht teilnahm und während der Bewährungsphase nicht straffrei blieb, was sich auch auf das Strafmaß des besagten Urteils auswirkte. Rainer W. war sich jedoch keiner Schuld bewusst und hielt das Urteil für ungerecht, da er sich seiner Aussage nach nur verteidigt habe.


Die Staatsanwaltschaft legte am 25.10.2021 Berufung gegen das Urteil ein und forderte eine noch höhere Strafe von zwei Jahren und sechs Monaten Haft ohne Bewährung. Einen Tag später legte der Verteidiger von Rainer W. ebenfalls Berufung ein mit der Hoffnung, dass dieser doch noch eine Chance auf Bewährung bekommt.

DRACHENLORD_GERICHTSURTEIL_ER_MUSS_INS_GEFÄNGNIS

Abriss der Drachenschanze[]

16. März 2022: Die Schanze wurde abgerissen und Rainer W. ist nun obdachlos. DRACHENLORD_SCHANZE_ABGERISSEN-_Bagger_reißt_Schanze_ab_-_NEWS_AUS_FRANKEN

Relevante Memes und Begriffe[]

Meme/Begriff Erklärung
6 Jahre Kampfsport Rainer W. hat laut eigener Aussage 6 Jahre lang Kampfsport trainiert, viele Besuchervideos beweisen aber das Gegenteil.
A Frosch! Während sich Rainer W. im Stream einen Film anschaute, lachte er laut und sagte dann "A Frosch!".
Aleggsa Rainer W. besitzt einen Amazon Echo Lautsprecher mit Sprachsteuerung, den er beispielsweise für das Abspielen von Liedern oder das Einschalten der Beleuchtung benutzt.
Amazon Wunschliste/Bettelliste Auf die Wunschliste stellt er Artikel, die ihm Fans kaufen können und die ihm dann zugesendet werden.
Arbeitspulli Rainer W. sagte in einem Video, er hätte noch seinen Arbeitspulli an, um seine Zuschauer glauben zu lassen, er hätte davor gearbeitet.
Bannhammer schwingen Das Bannen von Zuschauern während eines Livestreams
Barren Währung auf YouNow, die für Echtgeld erworben und einem Streamer gespendet werden kann
Besuche sind richtig und wichtig Aufforderung der Haider zum Besuchen der Drachenschanze
bidde ferlass uns Aufforderung von Rainer W. an einen Zuschauer, den Stream zu verlassen
brechendes Herz Nachdem Erbeerchen den Heiratsantrag von Rainer W. abgelehnt hat, spielte dieser ein Geräusch von zerbrechendem Glas ab und sagte dann "So, des is mei brechendes Herz".
Bride of the Wind Rainer W. reagierte auf den Trailer zu The Legend of Zelda - Breath of the Wild. Dabei sprach er den Titel falsch aus.
brüllheulen eine Mischung aus Brüllen und Heulen, oft bezogen auf das Anschreien der Besucher
Danke dafür, iBlali Rainer W. machte iBlali Vorwürfe, dass dieser ihn am selben Tag für die Roast Yourself Challenge nominiert hat, an dem er einen Zahn verloren hat.
der böse Wolf Eine unbekannte Person mit einer Wolfsmaske und verstellter Stimme, die in einem Stream von Rainer W. vorkam
der Hate wird weniger Behauptung von Rainer W., dass der Hass auf ihn mit der Zeit immer stärker abnimmt.
die Haut ist kein Organ Behauptung von Rainer W. auf seinem Teamspeak-Server, die von einem Zuschauer widerlegt wurde, wofür dieser gebannt wurde
die Schanze muss brennen Diesen Satz riefen mehrere Anwesende des Schanzenfests, die zum Teil mit Fackeln zur Drachenschanze marschierten.
Discord Leaks Aufzeichnungen der Konversationen zwischen Rainer W. und anderen Teilnehmern auf Discord
Dorian hockt im Knast Eine Falschbehauptung bezüglich Dorian der Übermensch, die durch Rainer W. verbreitet wurde
Drachengame Oberbegriff für sämtliche Ereignisse rund um den Drachenlord
Drachenschanze Das Haus, in dem Rainer W. wohnt
du siehst eng aus Diesen Satz sagte Rainer W. zu Erdbeerchen, unmittelbar nachdem sie ihm von Suizidfällen in ihrem Bekanntenkreis erzählte.
Ein Jahr älter als das Jahr Eine Faustregel, durch die sich Rainer W. sein Alter merken kann
Etzadla Wort aus dem fränkischen Dialekt, das soviel wie "jetzt" oder "sofort" bedeutet
Ey Malla Ausruf von einem ehemaligen Freund von Rainer W., der in einem Video anlässlich seines Geburtstages zu sehen war
Ezio Ezio ist ein spielbarer Charakter in Assassins Creed II. In einem LetsPlay zu diesem Spiel ist Rainer W. komplett ausgerastet, weil er die Steuerung nicht beherrschte.
ferstest du? Aus der Kurzgeschichte Sex im Mittelalter inklusive Rechtschreibfehler im Original
Ford Blu Nach dem Verkauf seines Grundstücks kaufte sich Rainer W. einen blauen Ford Ranger im Wert von ca. 40.000€. Der Spitzname "Ford Blu" ist angelehnt an das Pferd Blu, um welches sich Rainer W. nicht kümmerte, sodass Nachbarn es füttern mussten und es schließlich verhungerte.
Freundin aus Denken Rainer W. erzählt oft, er habe eine Freundin oder mehrere gleichzeitig, was nicht stimmt. In seinen Streams spielt er seinen Zuschauern vor, mit seiner angeblich anwesenden Freundin zu reden, während er sich stummschaltet.
Fuck auf Hater Rainer W. stellte vor seinem Haus ein Schild mit der Aufschrift "Fuck auf Hater" auf, welches nur wenige Tage später entwendet wurde.
Geburtstagsmeltdown Während eines Livestreams am 30. Geburtstag von Rainer W. hatte er einen seiner bisher heftigsten (bekannten) Wutanfälle.
Gib a Ruh! bedeutet im fränkischen Dialekt soviel wie "sei still!"
Grieselkrätze Eine fiktive Krankheit aus den Harry-Potter-Geschichten, die Rainer W. versucht hat, vorzutäuschen, um nicht streamen zu müssen.
Gumba auf 'nem Buuhuu Rainer W. findet die Vorstellung witzig, dass ein Gumba auf einem Buuhuu reitet.
Gumbls Mit "Gumbls" sind die angeblichen Freunde von Rainer W. gemeint, die er in Wirklichkeit nicht hat.
Hass ist keine Emotion Behauptung von Rainer W. in einem Video, die unwahr ist.
Headbanging Bei Rainer W. ist es eher mit dem Kopf wackeln als richtiges Headbanging. Wegen seiner kurzen Haare sieht es noch lächerlicher aus.
Herr Müller So nannte Rainer W. einen örtlichen Polizeibeamten, u.a. während eines Posterverkaufs 2018.
Hibhob-Kaschber Früher hat sich Rainer W. über die Hiphop-Community lustig gemacht. Er hat später jedoch selbst Hiphop-Musikvideos veröffentlicht.
hoher IQ in Stimmerkennung Auf einem Haider-Teamspeak-Server hat sich Rainer W. mit verzerrter Stimme als Haider ausgegeben. Aufgrund seiner typischen Sprechweise wurde er schnell entlarvt.
Ich bin bis nach ... gerückt In Anlehnung an "Rück mal ein Stück" aus dem Erdbeerchen-Prank
Ich grüße Rudi aus Buddeln und Rita aus Weiden! Ein Scherz über den verstorbenen Vater und die Mutter von Rainer W.
Ihr kennt nur 2% von meinem Leben Aussage von Rainer W. darüber, dass Leute nicht über ihn urteilen sollen, da sie ihn angeblich nicht gut genug kennen.
japanisches Badezimmer Rainer W. erzählte in der Roomtour vom Dunklen Parabelritter von seinem Vorhaben, in seinem Keller ein japanisches Badezimmer einzubauen, was er jedoch nie umgesetzt hat.
Kannste dir ned ausdenkne! Ausruf, wenn Rainer W. etwas unglaublich dummes angestellt hat
Killing Floor Auf Discord vor seinen Drachis seinen üblichen Monolog über Mobbing hielt, fragte ein Teilnehmer in die Runde: "Spielt eigentlich einer von euch Killing Floor?", was Rainer W. sehr triggerte.
Kinderdisco Discobeleuchtung, die Rainer W. in einigen Streams angeschaltet hat.
Kissenwurf Rainer W. hat sich selbst ein Kissen zugeworfen und es so aussehen lassen, als hätte seine angebliche Freundin das Kissen nach ihm geworfen.
Klingelständer In einem LetsPlay zu Life is Strange hat er den Text laut vorgelesen und dabei "im Klingelständer" statt "in Kleinstädten" gelesen.
Knaststaffel Rainer W. wurde u.a. wegen schwerer Körperverletzung zu zwei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt.
Kotmidas-Effekt Shitstorm gegen andere YouTuber/Influencer, die mit Rainer W. kollaborieren oder ihn in Schutz nehmen
Kuchenkind abwertende Bezeichnung für Haider mit wenig Hintergrundwissen über das Drachengame, in Anlehnung an KuchenTV, der die Drachenschanze 2014 besuchte
Level 0 Haider abwertende Bezeichnung für Haider mit wenig Hintergrundwissen über das Drachengame
Lösch dich! Aufforderung, den eigenen Kanal zu löschen, in Anlehnung an das YouTube-Format Lösch dich von Dorian d.Ü. und Imp
Löschzwerge Bier in 0,33l-Flaschen, das es in der Rewe-Filiale in Emskirchen zu kaufen gibt
Lü-Lü-Lü Ausruf der Haider, wenn Rainer W. lügt, der aus dem Lügenlord-Song von Regenbogenschaf stammt
Lügenschatz Regenbogenschaf hat früher Gegenstände auf dem Pilgerpfad zur Drachenschanze versteckt, damit andere Haider sie suchen konnten.
Meddl dialektbedingte Aussprache des Wortes "Metal"
Meddlfranken Zusammensetzung aus "Meddl" und "Mittelfranken"
mett (Adjektiv) bedeutet soviel wie "wütend", im Anlehnung an die dialektbedingte Aussprache des englischen Wortes "mad"
Mett (Substantiv) unterhaltsamer Drachenlord-Content
Mit 4 hat er schon mit Rudi im Wald... Rainer W. will damit sagen, dass er etwas schon sehr lange macht und deswegen besonders gut darin ist.
Monster Energy ein Energydrink, den Rainer W. sehr häufig konsumiert
Mulle abwertende Bezeichnung für Frauen
ned derjeniche Rainer W. sagt oft, dass er "ned derjeniche (nicht derjenige) ist, der hier die Scheiße baut".
Oger ins Glas "Oger" ist eine Beleidigung, die an Rainer W. gerichtet ist. Alternativ auch "Drachis ins Glas"
PC-Computerstimme Die Schwester von Rainer W. wurde mit einer Computerstimme angerufen, was ihn dazu veranlasste, seine Adresse zu veröffentlichen.
Pferd Blu/Ferd Blu Das Pferd namens Blu lebte auf dem Grundstück von Rainer W. und starb, weil es von ihm nicht ausreichend gefüttert wurde.
pilgern Das Besuchen der Drachenschanze
Pilgerpfad Ein Weg, der durch einen Wald bis zur Drachenschanze führt.
Pipi Kaka auf Rudis Grab Während eines Streams versuchte ein Zuschauer, Rainer W. zu provozieren, und rief unter anderem diesen Satz.
positionieren Ein Wort, das in der Kurzgeschichte Sex im Mittelalter mehrfach vorkommt und dort das Einnehmen von Sexstellungen beschreibt.
Prostatamassagegerät Ein Zuschauer hat Rainer W. ein Prostatamassagegerät geschenkt, das dieser dann auch benutzt hat.
Prügel nausschmaßen körperliche Gewalt an jemandem ausüben
Rendern ist harte Arbeit Das Rendern macht der Computer bzw. das Bearbeitungsprogramm selbst, es bedarf also keinem Arbeitsaufwand von Rainer W.
Roundhouse-Kick Bei Lachflat im Stream führte Rainer W. einen Roundhouse-Kick vor und scheiterte.
Rudi A4 Rainers zurzeit defekter Audi A4, der im Musikvideo zu Skrrr Skrrr zu sehen war.
Rudi war bei der SS Ein bewusste Falschbehauptung der Haider, um Rainer W. zu triggern.
Rudi-Tapes VHS-Kassetten mit alten, bisher unveröffentlichten Aufnahmen von Rainer und seinem später verstorbenem Vater Rudi.
Rück mal ein Stück, das ist ja großartig Satz aus dem Erdbeerchen-Prank, als einer der drei Akteure auf dem Sofa kaum Platz hatte.
schreiendes Haus In vielen Besuchsvideos hört man Rainers Geschrei, während er nicht in Sichtweite ist und man nur die Drachenschanze sieht.
schwarzer Luan Der schwarze Dildo von Rainer W., den die Haider nach einem dunkelhäutigen Charakter aus seiner Erotikgeschichte Auf Wegen des Lebens benannt haben.
selbstständiger Schichtarbeiter Das hat Rainer W. früher von sich behauptet, zu sein. Ein Widerspruch in sich.
Sex mit großen Wassertieren Rainer W. sagte in einem Lustlord-Video, er hätte Sex mit einem Pferd, sowohl männlich als auch weiblich, oder mit einem großen Wassertier.
Sexschreibne das Umschreiben sexueller Handlungen über Messenger-Dienste
unbesigt Rainer W. betrachtet sich selbst als unbesiegt bis zu seinem Tod. Auf die Außenwand über seine Balkontür sprühte er "auf unbesigt ewig", was er später überstrichen hat.
Wie dünn er damals noch war Seitdem Rainer W. mit YouTube anfing, hat er immer mehr Körpergewicht zugenommen, weshalb er auf älteren Aufnahmen vergleichsweise schlank wirkte.
wuseln und werkeln körperliche Arbeit verrichten
x Jahre ungef***t Rainer W. hatte noch nie Geschlechtsverkehr, auch wenn er selbst etwas anderes behauptet.
x/10 Ofenkäse Bewertungseinheit von Mett, z.B. 8/10 Ofenkäse für gutes Mett

Spitznamen[]

  • Drache, so möchte er von seinen Fans genannt werden.
  • Lügenlord, angelehnt an die Tatsache, dass Drachenlord viele Lügen erzählt.
  • Ankündigungslord, ebenfalls an die Tatsache angelehnt, dass Drachenlord viel lügt und Dinge ankündigt, die er nicht einhält.
  • Lustlord, bezieht sich auf Drachenlords sexuelle Fantasien und Aktivitäten auf Pornoseiten.
  • Lard, abgeleitet von Lord, wird ebenfalls sehr oft verwendet. Der Begriff ist Englisch und heißt so viel wie Schweineschmalz.
  • Emskirchner Schnauforchester, da er bereits nach geringer Anstrengung anfängt zu schnaufen und Altschauerberg zur Stadt Emskirchne gehört.
  • Bettellord, da er ständig auf seine Amazon Wunschliste und Kanalmitgliedschaften verweist.
  • Lord Korea, da er Kritik meist wegbannt.
  • Vierteltonner, aufgrund seines Übergewichts.
  • Mastsau, aufgrund seines Übergewichts.
  • Krokettensilo, aufgrund seines Übergewichts.
  • Buttergolem, aufgrund seines Übergewichts.
  • Karamellkaiser, aufgrund seines Übergewichts.
  • Kalorienkardinal / Kalorienkanzler, aufgrund seines Übergewichts.
  • Speckbeppo, reduziert Drachenlord auf sein Gewicht und seine Trägheit
  • Rainerle, von Rainer abgeleitet.
  • Reiner, abgeleitet von Rainer, da er in einem Faktenvideo sagte, dass es wichtig ist, dass Rainer mit "ai" geschrieben wird.
  • Ruiner, abgeleitet von Rainer, da er sein Grundstück ruiniert hat.
  • Schweiner Stinkler, reimt sich auf Rainer Winkler.
  • Ryan Winclair, Anspielung auf Ryan Sinclair (hasst seine Arbeit und leidet an Dyspraxie (lebenslange Koordinations- und Entwicklungsstörung).
  • Dreche, abgeleitet von Drache.
  • Oger, wegen des Überbisses und seiner Wohnsituation.
  • Dreger, kombiniert aus Drache und Oger (wegen des Überbiss und seiner Wohnsituation).
  • Wingl, abgeleitet von seinem Nachnamen "Winkler".
  • Wingler, abgeleitet von seinem Nachnamen "Winkler".
  • Bummsdi, angelehnt an die Tatsache wie Drachenlord sich auf sein Sofa "setzt".
  • Wongl, abgeleitet von wongln. Wongln beschreibt den Laufstil von Drachenlord, da er durch sein Übergewicht die Knie nicht mehr knicken kann und wie auf steifen Stelzen läuft.
  • Stinki, so wurde er in der Sonderschule immer genannt.
  • Super Winkel, da ein Zuschauer seinen Kamerawinkel gelobt hatte und daraufhin von Drachenlord gebannt wurde.

Bekannte Zitate[]

  • "Meddl Loide!"
  • "Traut euch, kommt zu mir und legt euch mit mir an! Ich prügel die Scheiße aus euch raus."
  • "Meddler sind wesentlich stärker als billiche kleine Kaggnazis."
  • "Das ist genau die Scheiße, auf die ich keinen Bock hab!"
  • "Etzadla habt ihr richtig Scheiße am Arsch."
  • "Getrollt wird ned. Wer trollt, fliegt."
  • "Am Montag gibt's ne fedde, digge Anzeige."
  • "Ich bin nicht derjeniche, der hier die Scheiße baut."
  • "Mei Vadder ist tot und mei Schwester, aller!"
  • "Es gibt nicht zu jung, sondern nur zu eng."
  • "Ich habe keinen Kontakt zu Nazis, ich habe Kontakt zu einigen Kumpels, die Nazis sind, das ist ein Unterschied."
  • "Ihr könnt mich ned sehen, aber ich headbange jetzt gerade."
  • "Keiner hat die Macht, die ich besitze. Ich bin Drachenlord und keiner kann's mir reichen, das Wasser."
  • "Gott kommt zu mir und will von mir gesegnet werden und nicht andersrum. Ich bin das höchste Wesen, was es gibt."
  • "Nimm meinen Namen nicht in den Mund, der ist viel zu heilig für dich!"
  • "Ich bin der verfiggte Drachenlord, alder! Gott aller Götter, Master aller Masters!"
  • "Wenn's dir ned passt, da oben ist der X-Button."
  • "Ich bin ned der Drache, verdammte Axt!"
  • "Fangt jetzt hier bloß keinen Barrenkrieg an."
  • "Schwör lieber drauf und sei froh, wenn du mir nie über'n Weg läufst, sonst mach ich Jagd auf dein Lockensäckchen!"
  • "Verpiss dich etzadla aus meinem Land, alder!"
  • "ARROGANT NENNSTE DAS?!"
  • "IHR WERDET MICH NIEMALS BESIEGEN! IHR HABT'S NED DRAUF! IHR SEID NICHTS AUSSER SCHEISSE!"
  • "Wenn ich könnte, würde ich alle Menschen auslöschen bis auf den letzten und danach Selbstmord begehen. Ohne uns Menschen wäre die Welt ein viel besserer Ort."
  • "VERDAMMTEN ARSCHLÖCHAAAAAAAA!“
  • "Die ham bei mir etzadla a riesiche Bombe neigschmaßt, die Arschlöscher!"
  • "HAHAHA HAHAHA! A Frosch!"
  • "Wisst ihr, was mal witzig wär? A Gumba, der auf 'nem Buuhuu reitet."
  • "Ja 'n Holocaust wär mal natürlich 'ne richtich nice Sache."
  • "Jetzt sind's nicht mehr die Juden, jetzt bin's ich."
  • "Ihr seid genauso Terroristen wie die Terroristen, die irgendwas in die Luft jagen, mit dem einzigen Unterschied, dass noch, NOCH keiner zu Schaden gekommen ist. Bis jetzt, ihr Terroristen-Kaschber, alder."
  • "Was interessiert mich, wo irgendwo ein Amoklauf ist? Es ist jeden Tag irgendwo ein Amoklauf."
  • "Mich interessiert das ned, wenn irgendwo auf der Welt Leute sterben. Irgendwo auf der Welt sterben immer Leute."
  • "Ein Großteil von euch Haidern, das sind Studenten, sind irgendwelche Vollidioten, die, was weiß ich, den ganzen Tag nur deswegen rum haten können und Scheiße labern können, weil sie eben in ihrem Leben nichts anderes machen, als nur rumsitzen."
  • "Ein Großteil von den Haidern ist arbeitslos oder jemand, der sein ganzes Leben auf dem Bau arbeitet und damit ned genug verdient, weil er zu dumm ist, einfach aus seinem Leben mehr zu machen, als es ist."
  • "Was braucht auch Nahrung, um zu wachsen? Richtig, Wasser."
  • "Die Haut ist kein Organ."
  • "Das ist a richtig und b falsch."
  • "Ein Meddler ist ein Meddler, weil er Meddl hört."
  • "Ich fahr nicht gerne Motorrad, weil's cool ist, ich fahr Motorrad, weil ich das gerne fahr. Basta. Abgesehen davon fahr ich kein Motorrad."
  • "Eine Umdrehung der Erde ist ein Tag. Eine Umdrehung der Sonne ist ein Jahr."
  • "Ich hör dich ned, du Spaggne, ich hab Musik an!"
  • "Wenn ich dir deinen Arm breche, sagt kein Richter der Welt was."
  • "Was zuckst'n so? Wie se immer zucken, alder!"
  • "Halte dich halt amol da fest, du Affennecher ey!"
  • "Ja, ich nenne ihn Mahmut, weil er sich wie einer aufführt."
  • "Dorian, du blöder Wiggser, alder!"
  • "Was ich hier kann und was du kannst, Junge, sind Weltne! WoOoAaAhH!"
  • "So, des is mei brechendes Herz."
  • "Guy, I hear you not. I can you not hear."
  • "What's going you on with you face, have you Brainschaden?!"
  • "When the eagle cries, das bedeutet: Wenn der Adler kreist."
  • "Hoffentlich kommt irchendwann mal a riesicher Meteor, der auf alle Fußballspieler dieser Welt fällt."
  • "Der hat mir voll ins Maul gespritzt, der Wiggser."
  • "Bei a Mann guck ich höchstens auf'n Arsch und auf'n Penis."
  • "Du geiles Stück, du geiles!"
  • "Ich hab ned den ersten abgemurkst, wenn ich dich gekillt hab!"
  • "Obwohl ich ein sehr fetter Mensch bin, ein sehr dicker Mensch bin, bin ich gleichzeitig auch ein sehr fitter Mensch."
  • "Ihr unterschätzt das immer!"
  • "Wiggst ihr ned?"
  • "Ohne Fagg, alder!"
  • "Alter Falter ey!"
  • "Warumäääh?!"
  • "Und weida?"
  • "Bitte ferlass uns."
  • "Wer hat euch eigentlich Gehirn beigebracht?"
  • "Aber wie g'sacht, ääh... V6, V8, V12, das sind so Motoren, die kann ich dir komplett zerlegen und wieder zusammenbauen, wenn ich will."
  • "Alter was bist'n du für'n neunzehnhundert ähh neunzig also neunzehnhundert nuller alter, was bist du für neunzehner ja ähh was bist du für neunzehntes neunzehnte neunzehntes Jahrhundert alter?"
  • "Die Haider Schnee von gestern, wie der Schnee von gestern."
  • "Ich hab' schon früher älter ausgesehen, auch unabhängig von meinem Aussehen."
  • "Der Mensch ist 'n Loser. Der Mensch ist 'n Fehler der Natur."
  • "Ich kann stehen, du ned."
  • "Mein Leben kann man ein bisschen mit dem Tod von Jesus vergleichen."
  • "Lieber 'n Hurensohn wie 'n Bastard, alder!"
  • "Ich habe wahrscheinlich schon mehr Schwänze im Mund g'habt als dei Mudda."
  • "Ich bin ein dummer, fetter Anfang 30er, der in einer Sackgasse irgendwo in Deutschland lebt."
  • "Ich bin mindestens auf dem Niveau von einem Zehnjährigen. Mindestens."
  • "Hagebuddneee"
  • "Ich sitze vielleicht hier wie ne Mettwurst, aber du sitzt hier wie ne allgemeine Wurst in der Pelle, alder."
  • "Ich bin vielleicht so intelligent wie 'n Meter Feldweg oder zehn Meter Feldweg, dafür bist du so intelligent wie ein zehn Meter unterirdischer Feldweg, den es nicht gibt. Solltest drüber nachdenken."
  • "Dazu kommt, dass ich zwar eigentlich schlagfertig bin, aber nie wenn es drauf ankommt."
  • "Fünf Euro können sich doch die ned leisten, alda. Die können sich ned amal einen Cent leisten, alda."
  • "Außer dass ihr selber wischeweischewuschemau!"
  • "Wenn jemand rumschreit, überlegt euch nicht, warum er rumschreit, sondern versucht, den Grund dafür herauszufinden."

Diskografie[]

Titel Erscheinungsdatum
Ankündigungslord 26. Februar 2018
Unbesiegt 11. November 2018
Ulu 07. Dezember 2018
Meine Stärke 13. März 2019
Ding 24. März 2019
Metamorphose 05. Mai 2019
Barrenkrieg 02. August 2019
Träume 24. November 2019
Scherben 01. Dezember 2019
Sterbende Drachen 22. Mai 2020
Skrrr Skrrr 28. August 2020
Mana 11. März 2021

Alle seiner Lieder kann man sich auf Drachenchronik anhören.

Weblinks[]

Seiten[]

Diese Webseiten beinhalten viele interessante Informationen rund um das Drachengame.

Haider-Kanäle auf YouTube[]

Auf diesen Kanälen werden humoristische und/oder kritische Videos veröffentlicht, in den Rainer W. thematisiert wird.

Reuploads[]

Restreams[]

Discord Leaks[]

Stream-Zusammenfassungen[]

Memes/Kurzvideos[]

Zeichnen/Animation[]

Musik[]

Reaktionsvideos[]

Sonstige[]

Drachenlord's Social Media[]

Nein. Keine Klicks dem Drachen.

Advertisement